Häusliche Pflege in guten Händen

Innerhalb Ihrer Wohnung unterstützen wir Sie Tag und Nacht,  um Ihnen ein selbstständiges Leben zu ermöglichen.


Unterstützung rund um die Familie

Ob junge alleinstehende Mütter, Jugendliche mit Problemen, Eltern mit Erziehungssorgen, wir beraten Sie gerne und sind für Sie da!


Umfassendes Hilfeangebot für Betroffene und Angehörige

Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen für Ihre Probleme, um Ihnen eine neue Perspektive in Ihrem Leben zu geben.


Menschen in Würde helfen!

Jeder Mensch hat das Recht auf ein Zuhause. Bei uns finden Sie die notwendige Unterstützung.


Bahnhofsmission in Recklinghausen

Menschlichkeit am Zug

Die Bahnhofsmission Recklinghausen ist ein kirchlicher Sozialdienst am Bahnhof, der offen ist für alle Besucherinnen und Besucher des Bahnhofs. Die Bahnhofsmission hilft auf vielfältige Weise und sieht dabei den einzelnen Menschen und seine persönliche Situation.

Die Bahnhofsmission Recklinghausen ist gelebte Kirche am Bahnhof

Grundlage und Ausgangspunkt für ihr Handeln sind das christliche Menschenbild. 

Jeder, der um Hilfe nachfragt, soll Hilfe bekommen.

Die Bahnhofsmission Recklinghausen ist einbezogen in das Netz sozialer Dienste in der Stadt Recklinghausen. Sie ist oft die erste Anlaufstelle für Menschen mit ganz unterschiedlichen Sorgen und Nöten. 

Ratsuchende werden mit ihren individuellen Problemen angenommen und die notwendigen Hilfen geleistet oder vermittelt.

 

Angebote

Die Bahnhofsmission Recklinghausen unterstützt Reisende und Besucher und Besucherinnen des Recklinghäuser Hauptbahnhofs u. a. durch  

  • (Fahrplan-) Auskünfte 
  • Orientierungshilfen (besonders für ältere Menschen) 
  • Ein-, Aus- und Umsteigehilfen vor Ort und am Zielbahnhof 
  • Unterstützung am Fahrkartenautomaten 
  • Betreuung von Müttern mit Kleinkindern 
  • Überbrückungshilfen bei Wartezeiten 
  • Hilfen für Menschen mit Behinderungen 
  • Hilfen in Notsituationen 
  • Vermittlung weitergehender Hilfen
  •  

Wir haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Menschen am Bahnhof.

Wir sind da, wenn Sie alleine nicht weiterwissen und Hilfe benötigen.

Wir vermitteln an die richtige Adresse, wenn wir nicht direkt helfen können.

Wir helfen ohne Voranmeldung und gratis.

 

Ansprechbarkeit 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen  der Bahnhofsmission Recklinghausen sind auf den Bahnsteigen und in der Bahnhofshalle präsent. Sie sind durch die Dienstkleidung als Mitarbeitende der Bahnhofsmission erkennbar, gehen auf Menschen zu und bieten ihre Hilfe an. Sie können von Ratsuchenden jederzeit angesprochen und um Hilfe gebeten werden.  

 

Erreichbarkeit

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission Recklinghausen sind von montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr am Bahnhof präsent.

Sie finden uns in den Räumen der Bahnhofsmission am Ende von Bahnsteig 1, direkt an den Gleisen oder in der Bahnhofshalle. 

 

Ehrenamtlich Mitarbeit

Die Arbeit der Bahnhofsmission Recklinghausen wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen.

Sie alle stellen sich mit ganz unterschiedlichen Zeitkontingenten in den Dienst der Bahnhofsmission.

Für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Bahnhofsmission müssen keine besonderen Ausbildungsvoraussetzungen erfüllt sein.

Wichtig sind eine christliche Grundeinstellung, Spaß am Umgang mit Menschen und die Offenheit für mannigfaltige Anliegen der Besucherinnen und Besucher.

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Bahnhofsmission sollten ausgeglichen und  belastbar sein, im Team arbeiten wollen und offen sein für neue Erfahrungen.

Durch eine intensive praktische Einarbeitung und die Möglichkeit an regionalen und überregionalen Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen, werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihren Dienst am Bahnhof vorbereitet / begleitet.

Wenn Sie an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Bahnhofsmission Recklinghausen interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Spenden

Für die Arbeit der Bahnhofsmission in Recklinghausen werden keine öffentlichen Zuschüsse gewährt. Daher sind wir auf Spenden für die Arbeit angewiesen.

 

Spendenkonto:

Diakonisches Werk in Recklinghausen e.V.

Sparkasse Vest Recklinghausen

IBAN DE75 4265 0150 0000 3114 31

Stichwort Spende Bahnhofsmission

Ansprechpartner
Photo of Peter  Erdmann
 

Peter Erdmann
Abteilungsleitung

Telefon
02361 - 10 20 32
Telefax
02361 - 10 20 33
E-Mail senden